Picknick im Wald – mit ViVaWald

picnic-vivawaldam Samstag, 9. Juli 2016
um 16:00 Uhr
im Wald bei Voßkaten
(Jede/r möge etwas mitbringen)

 

Advertisements
Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Holzernte beginnt dieses Jahr früher

23-73389793-23-73394716-1440714686

Ein interessanter Artikel von Frauke Schlüter-Hürdler im Stormarner Tageblatt:

http://www.shz.de/lokales/stormarner-tageblatt/holzernte-beginnt-schon-frueher-id10564026.html

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Mitglieder des deutschen Forstvereins zu Gast in unseren Wäldern am 20.06.2015

Am Samstag, den 20.06.15, fand im Rahmen der Tagung des Deutschen Forstvereins in Flensburg eine Exkursion in unseren Wäldern statt.                                                                        Es trafen sich 34 Försterinnen und Förster aus vielen Teilen Deutschlands mit Mitgliedern von Vivawald,  um zum Thema“ Strategie und Erfahrung mit Bürgerkritik im Wald“ zu diskutieren. Diese Veranstaltung fand in Absprache mit den Schleswig- Holsteinischen Landesforsten und Vivawald statt.

Anhand von 3 Waldbildern wurden folgende Punkte ausgewählt:

1: Die Qualität der Wege während eines Holzeinschlages und große Holzpolter am Wegesrand                                                                                                                                                  2: Tiefe Gleise in den Rückegassen bei ungünstiger Witterung und anschliessendem Abtransport der Stämme                                                                                                                       3: Stammholzentnahme von alten Buchen und den Export z.B nach China.

Es entwickelte sich im Laufe der Veranstaltung eine entspannte und für beide Seiten auch sehr informative Diskussion über die Bewirtschaftung unserer Wälder.                                   Wir hoffen, dass die Kritik der Bürgerinitiative zum Anlass genommen wird, unseren Wald in der Zukunft mit dem nötigen Respekt zu behandeln.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Flurschaden…

Artikel in den Lübecker Nachrichten vom 21. Februar 2015:

2015-02-21-LN

+ Anklicken zum Vergrößern +

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Viva! Vivawald!

Lübecker Nachrichten vom 18./19. Januar 2015

2015-01-18-LN 2015-01-19-LN

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Wald – Ansichtssache?!

WalddrohneAnlässlich des Kreativ-Wettbewerbs der Landesforsten zur Kampagne „Denk dir deinen Wald“ war die NAJU Reinfeld-Nordstormarn über ein halbes Jahr lang damit beschäftigt, herauszufinden, welche Bedeutung der Wald für sie persönlich hat, wie sie die Zukunft des Waldes sehen und wie sich das Ganze filmisch umsetzen lässt.

– Weitere Informationen finden Sie hier –

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Sinnloser Einschlag?

Tenor: schon wieder liegt im letzten Winter geschlagenes Holz in der Fohlenkoppel noch im Bestand und wurde weder gerückt noch verarbeitet – dabei verliert das Holz an Wert. Warum also werden Bäume gefällt, für die es dann in dem Jahr keine Verwertung gibt? Dann ließe man sie doch besser stehen. Oder mussten sie nur deshalb fallen, weil „praktischerweise“ die Technik gerade vor Ort war?

2014-1 2014-2 2014-3 2014-4

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Waldpicknick mit ViVaWald

Am Mittwoch, den 16. Juli 2014 treffen sich alle Interessierten um 20:00 Uhr am Waldparkplatz Vosskaten um bei einem Waldspaziergang ein kleines Picknick einzunehmen. Jede/r möge eine Kleinigkeit zu Essen und zu Trinken mitbringen.
Ach ja! Und eigenes nachhaltiges Geschirr und Besteck nicht vergessen!

vivawaldmap

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Verbraucherschutz, Freihandel & Klimawandel

Zum Thema
Verbraucherschutz, Freihandel & Klimawandel –
Was ist eine nachhaltige Landwirtschaft?

Findet am 14.05.2014, 19.30 Uhr
in der Mensa der Immanuel-Kant-Schule,
Bischofsteicher Weg 75, 23858 Reinfeld

eine Diskussionsveranstaltung mit Friedrich Ostendorff,
Mitglied des Deutschen Bundestages und Landwirt statt.

Am 14. Mai lädt der GRÜNE Kreisverband Stormarn alle Interessierten nach Reinfeld, um hier über die Gegenwart und die Zukunft der Landwirtschaft und die Qualität unserer Lebensmittel zu diskutieren. Dazu ist der GRÜNE Bundestagsabgeordnete und landwirtschaftspolitische Sprecher Friedrich Ostendorff zu Gast.

Welternährung, Klimawandel und Artensterben sind große Herausforderungen unserer Zeit. Neben diesen globalen Aspekten sollen aber auch die Wünsche der VerbraucherInnen nach günstigen, gentechnikfreien  Qualitätsprodukten sowie die Existenz bäuerlicher und mittelständischer Betriebe gesichert werden. Derzeit gehen 85 Prozent der europäischen Direkthilfen an nur 20 Prozent der Betriebe. Wie lassen sich mit der gemeinsamen europäischen Agrarpolitik (GAP) notwendige Impulse für Klimaschutz, Artenschutz und nachhaltige Lebensmittelproduktion, die das Tierwohl mit einschließt, umsetzen? Wieweit kann der Ökolandbau als Problemlöser dienen?

Eine Gefahr für Europäische Umwelt-, Verbraucherschutz- und Sozialstandards stellt das geplante Abkommen zwischen den USA und der EU zur transatlantischen Handels- und Investitionspartnerschaft (TTIP) dar. Mit TTIP sollen die letzten verbliebenen Zölle und die nicht-tarifären Handelsbarrieren beseitigt werden. Auf beiden Seiten des Atlantiks drängen jetzt einflussreiche Interessengruppen auf ein Abkommen, das Handelsschranken für landwirtschaftliche Erzeugnisse abbaut. Ein derartiger Vertrag könnte drastische Änderungen beim Einsatz von Antibiotika in der Fleischproduktion, bei der Zulassung von genetisch veränderten Organismen und andere Bereiche mit sich bringen. Wie können wir uns dagegen wehren? Welche Rolle kann dabei das EU-Parlament, welche Rolle nationale Parlamente, welche Rolle die Zivilgesellschaft spielen?

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Bigfoot in Reinfelds Wäldern

2014-03-023-LN

Bild | Veröffentlicht am von | Kommentar hinterlassen