Waldschrats Schrecken

Steinkampsholz (1)Waldschrat liebt den Wald und macht eine Fahrradtour durch Steinkampsholz.
Doch was muss er sehen? Der Wald hat eine eigene Autobahnauffahrt! Toll!

Steinkampsholz (2)Wir liegen schon ein bischen länger hier.
Schade. Dafür ist Waldschrats Freund, der Baum, tot. Er fiel im Abendrot…

Steinkampsholz (3)Na sowas, denkt sich Waldschrat, nicht nur eine Autobahn,
sondern auch noch Startbahn West! Das ist klasse!

Steinkampsholz (4)Ganz schön nackig, der Wald. Früher gabs hier mal Bäume…

Steinkampsholz (5)Ein antikes Mahnmal inmitten eines Maisfeldes,
oder wie nennt sich diese Stangenwüste…?

Steinkampsholz (6)„So groß durften wir früher werden“, flüstert das Relikt Waldschrat zu.

Steinkampsholz (8)Waldschrat denkt an ein altes Kinderlied, als er dieses Elend sieht.

Zehn große Bäume stehen in Reinfelds Wald,
da kommt der Förster und sagt: „Die sind viel zu alt!“
Das wird die Bürger gar nicht freu’n,
doch jetzt sind’s nur noch neun…!

Advertisements

Eine Antwort zu Waldschrats Schrecken

  1. Katrin schweim schreibt:

    Waldschrat, Du sprichst mir aus dem Herzen!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s